Selbermachen

Süße Nostalgie

Kennen Sie das auch? Sie sehen eine ganz bestimmte Süßigkeit und erinnern sich spontan an die eigene Kindheit. Diese Gruppe von Leckereien nennt man auch "Nostalgiebonbons". Und die verschenkt man doch gern mal an liebe Mitmenschen. Ganz besonders gut kommen solche Präsente an, wenn sie blumig "verpackt" sind. Beispielsweise als Behältnis für einen wundervollen Weihnachtsstrauß.

Dafür benötigt man:

  • 2 Glasvasen, die mit einem Abstand ineinander passen
  • eine Menge Nostalgiebonbons
  • einen wunderschön weihnachtlichen Blumenstrauß von uns

Die Bastelarbeit nimmt wenig Zeit in Anspruch – das Ergebnis löst sicherlich einen "Wow-Effekt" aus. Zuerst stellt man die beiden Glasvasen ineinander und befüllt den Zwischenraum mit Nostalgiebonbons. Dann wird mit einem kleinen Gefäß vorsichtig Wasser in die innere Vase gegossen. Bleibt noch, den weihnachtlichen Blumenstrauß darin zu platzieren.

Fertig!

Foto Quelle: Stars for Europe