Selbermachen

Blüten schwimmen lassen

Zugegeben: Ein toller Blumenstrauß ist fantastisch. Aber manchmal darf es auch eine Nummer kleiner sein, manchmal ist auch eine einzelne Blüte wunderschön. So wie beispielsweise die Chrysantheme auf unserem September-Selbermach-Foto.

Die "Zutaten" für diese Dekoration hat eigentlich jeder im Haus: ein Glasgefäß, eine (oder mehrere) Hinguckerblüten und Wasser. Wer mag, kann das Wasser auch einfärben - dafür eignet sich Lebensmittelfarbe.

Jetzt im September, dem Monat zwischen Sommer und Herbst, haben Chrysanthemen Hochsaison. Es gibt sie in unendlich vielen Farben und Formen. Wer also eine tolle Tischdekoration im Handumdrehen zaubern möchte, der stellt eine Gläserparade auf, füllt diese mit (gefärbtem Wasser) und füllt die Gefäße mit jeweils einer Blüte. Man kann natürlich auch andere Möbelstücke damit aufpeppen. Herbstlich wird die Deko, wenn man unter die Gläsergruppe schöne Blätter platziert.

Suchen Sie sich bei uns die schönsten Blüten aus und die Herbstblätter haben wir später auch im Sortiment. Wir wünschen viel Spaß beim Basteln.

Foto Quelle: Blumenbüro Holland